Die Interessengemeinschaft

Aktions- und Interessen-Gemeinschaft Kreuzviertel e.V.

Am 17. April 2007 haben 15 anwesende NicolaikircheGründungsmitglieder die Aktions- und Interessen-Gemeinschaft Kreuzviertel e. V., Dortmund, gegründet. Seit dem 24. September des Jahres ist der Verein im Dortmunder Vereinsregister eingetragen und damit als eingetragener Verein (e. V.) anerkannt.

Das Dortmunder Kreuzviertel wird von manchem Bewohner oder Gast als „Schmuckkästchen“ der Stadt bezeichnet und ist mit seinen vielen schönen alten Häusern, dem alten Baumbestand, der Vielzahl an Gaststätten und ausgefallenen Geschäften eine Art „Altstadt“.

Dieses, weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte, Viertel hat nun mit dem neuen Verein eine aktive Gemeinschaft der Gewerbetreibenden gegründet.
Nach nur wenigen Treffen ist es gelungen, viele verschiedene Gewerbe, Gedanken, Ideen und Vorstellungen für gemeinsame Ziele (die Aktivitäten im und Interessen für das Viertel zu forcieren) zu bündeln. Es steht allen Gewerbetreibenden zwischen der Sonnenstraße im Norden und der B1 im Süden, sowie der Hohen Straße im Osten und der Große Heimstraße im Westen offen, Vereinsmitglied zu werden.

Die Interessengemeinschaft ist für das Kreuzviertel da und wird aus diesem heraus getragen. Die Image-Flyer-AllgemeinMitglieder möchten die Attraktivität des Viertels noch weiter steigern, Feste und Veranstaltungen organisieren und die Interessen der Gastronomie und des Handels vertreten.
Ihre Aktions- und Interessen-Gemeinschaft Kreuzviertel e.V.

Sie wollen noch mehr wissen? Laden Sie unseren Flyer hier herunter.